Branchenlösungen - Einzigartige Kundenprobleme<br>effektiv und sicher gelöst.

Branchenlösungen

Einzigartige Kundenprobleme
effektiv und sicher gelöst.

 
 
 

Branchenlösungen

Durch die Vielfältigkeit moderner Lagerlogistikkonzepte stößt auch die flexibelste Serie irgendwann an ihre Grenzen. Wo andere aufgeben, demonstrieren wir Innovativität. Auf Basis der EK-Baureihe entwickeln und realisieren wir in kürzester Zeit zuverlässige Sonderfahrzeuge, die unseren Kunden auch unter speziellsten Bedingungen eine effiziente und sichere Regalbedienung garantieren. Sehen Sie die präsentierten Branchenlösungen als unsere Referenzen und Ihre Inspiration.

Langgutlagerung

Beispiel 1: Landtechnikhersteller

  • Problem: Lagerung verschiedener Ladungsträger
  • Lösung: EK 1500 mit verlängertem Seitenschieber
Langgutlagerung - Landtechnikhersteller

Beispiel 2: Baustoffgroßhandel

  • Problem: Lagerung von Türen auf Spezialpaletten
  • Lösung: EK 2000 mit Teleskopgabel in Sonderbreite
  • Langgutlagerung - Baustoffgroßhandel
  • Langgutlagerung - Baustoffgroßhandel

Beispiel 3: Möbelhandel

  • Problem: Lagerung von Möbel-Corletten
  • Lösung: EK 1500 mit besonders langem Tragbaum
Langgutlagerung - Möbelhandel

Spezielle Kommissionieraufgaben

Beispiel 1: Spielwarenhersteller

  • Problem: Kommissionierung von kleinen Teilen
  • Lösung: EK 1500 mit Kommissionierregal ausgeführt als Rollenbahnen zur seitlichen Abgabe von Kleinladungsträgern
  • Spezielle Kommissionieraufgaben - Spielwarenhersteller
  • Spezielle Kommissionieraufgaben - Spielwarenhersteller

Beispiel 2: Möbelhandel

  • Problem: Kommissionierung von großen Teilen
  • Lösung: EK 1500 mit von vorne zugänglicher Kabine, geteiltem Pult und großer Kommissionierplattform
  • Spezielle Kommissionieraufgaben - Möbelhandel
  • Spezielle Kommissionieraufgaben - Möbelhandel

Beispiel 3: Intensive Kommissionierarbeiten im Allgemeinen

Alle Modelle der EK-Baureihe sind mit herausklappbaren Seitenschranken und Pendelpult lieferbar. Der Zugriff auf Ladungsträger und Regalfach wird erleichtert, der Rücken des Fahrers geschont und die Kommissioniergeschwindigkeit erhöht.

  • Spezielle Kommissionieraufgaben - im Allgemeinen
  • Spezielle Kommissionieraufgaben - im Allgemeinen

Extrem schwere Lasten

Beispiel 1: Flughafenbetreiber

  • Problem: Lagerung von Luftfrachtcontainern
  • Lösung: Sondermodell EK 2000 HL mit Spezialmast für einen Lastschwerpunktabstand von über 1 m
Extrem schwere Lasten - Flughafenbetreiber

Beispiel 2: Baumaschinenhersteller

  • Problem: Lagerung von großen Maschinenteilen auf verschiedenen Ladungsträgern
  • Lösung: EK 2000 in breiter Sonderausführung mit besonders langem Tragbaum
Extrem schwere Lasten - Baumaschinenhersteller

Beispiel 3: Lebensmittelproduzent

  • Problem: Lagerung von Lebensmitteln auf speziellen Ladungsträgern
  • Lösung: EK 1500 mit speziellem Lastaufnahmemittel und erhöhtem Fahrerplatz für beste Sicht über hohe Lasten
Extrem schwere Lasten - Lebensmittelproduzent

Beispiel 4: Reifenhandel

  • Problem: Doppeltiefe Lagerung von Reifengestellen
  • Lösung: EK 2000 mit Teleskopgabel für doppeltiefe Einlagerung und zusätzlicher Führung am Hallendach
  • Extrem schwere Lasten - Reifenhandel
  • Extrem schwere Lasten - Reifenhandel

Kühlhausbetrieb

Durch gezielte Maßnahmen wird die EK-Baureihe tauglich für den Einsatz im Tiefkühlhaus:

  • Aktive Beheizung von Steuerungen, Öltank, Schaltern und weiteren Bauteilen
  • Spezielle Kabinenisolierung
  • Doppelverglaste und beheizte Glasscheiben rundum

Speziallack sorgt für sicheren Korrosionsschutz und ein tadelloses Äußeres.

Kühlhausbetrieb

Vollautomatisierung

Schmalgangstapler der EK-Baureihe bieten hervorragende Voraussetzungen für den fahrerlosen Betrieb. Ausgestattet mit Teleskop- oder Mastschwenkgabel sowie intelligenter Sensor- und Regelungstechnik können Regalablagen in bis zu 11 Meter Höhe mit bis zu 1,5 Tonnen schweren Lasten vollautomatisch bedient werden. In mehreren Einsätzen haben sich unsere vollautomatisierten Fahrzeuge bewährt.

Vollautomatisierung